Verordnungsweg

Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen (in der Praxis oder per Hausbesuch) werden von uns behandelt.

Wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen möchten, ist eine ärztliche Verordnung (Rezept) erforderlich, die nicht älter als 14 Tage sein darf.

Diese Verordnung muss von dem Hausarzt, Kinderarzt, Neurologen, HNO-Arzt oder Kieferorthopäden verordnet werden. Bitte sprechen Sie bei Unsicherheiten zur Therapienotwendigkeit Ihren zuständigen Arzt oder auch direkt uns an.

Gesetzlich Versicherte

Privat Versicherte

Selbstzahler

Möchten Sie Leistungen, die nicht oder nicht mehr von der Kasse übernommen werden in Anspruch nehmen, so sprechen Sie uns an. Gerne erläutern wir Ihnen dann die entsprechenden Möglichkeiten.